by   |    |   1 minute  |  in Unkategorisiert

Eine IFS Studie ergab, dasss weltweit die überwiegende Mehrheit der IT-Entscheider bereit für den Wandel in ihrem geschäftlichen Umfeld ist. Die Teilnehmer der Studie sehen diesen als Chance für ihr eigenes Unternehmen. Kundenerwartungen und disruptive Technologien werden in Deutschland als treibende Faktoren für Veränderungen angesehen.

IFS hat eine Studie in Auftrag gegeben, bei der über 1.000 CIO´s, CTO´s und weitere an Entscheidungen maßgeblich beteiligte Verantwortliche aus dem IT-Bereich in zwölf Ländern zum geschäftlichen Wandel befragt wurden. Die Teilnehmer der Studie stammten u.a. aus dem Baugewerbe und der Fertigungsindustrie.

Eine überwältigende Mehrheit von 93% zeigte sich bei dieser IFS Studie offen für Veränderungen und sieht einen zukünftigen Wandel als neue Chance für das gesamte Unternehmen. Aufgeschlüsselt nach Ländern zeigen die Ergebnisse der Studie erhebliche Unterschiede.

Wollen Sie mehr über die Faktoren erfahren, welche Unternehmen zukünftig verändern?

Zur den Ergebnissen der Studie >>

Hinterlassen Sie eine Antwort

Your email address will not be published. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet